Logo Agnes Waser Craniosacral-Balancing


Häufige Fragen zur Craniosacral Behandlung in meiner Praxis

Nachfolgend beantworte ich Ihnen die am häufigsten gestellten Fragen rund um eine Behandlung in meiner Praxis. Falls sie Fragen haben die hier nicht beantwortet werden, dann nehmen Sie bitte Kontakt auf. 

Fachbegriffe zum Thema Craniosacral Therapie werden im Kleinen Lexikon erklärt. 

Seit September 2015 ist die/der Komplementär Therapeutin/Terapeut für Craniosacral Therapie eidgenössisch anerkannt. Ein Kurzprofil des Berufsbildes finden Sie hier.


1. Wie läuft eine Behandlung ab?

Die Craniosacral-Behandlung beginnt vorerst mit einem Gespräch über den Grund und die Zielsetzung der Behandlung. In den folgenden Behandlungen erfolgt eine regelmässige Auswertung des Therapieerfolges. Gleichzeitig wird das weitere Vorgehen besprochen. Die eigentliche Behandlung erfolgt am bekleideten Körper. Durch sanfte Berührung wird der rythmische Fluss des craniosacralen Systems angeregt.

2. Wie lange dauert eine Behandlung?

Bei Erwachsenen ca. 1 - 1 1/2 Stunde, bei Kindern & Babies 45 Min. bis 1 Stunde

3. Welches Ziel verfolgt eine Craniosacral-Behandlung?

Ziel jeder Behandlung ist die Unterstützung und Stärkung der Selbstheilungskräfte des Körpers. In der Behandlung wird die Stille und der Raum geschaffen um die Blockaden zu erkennen. Das gesamte System wird beruhigt. Den eigentlichen Selbstheilungsprozess übernimmt der Körper dann selber wenn ihm die nötige Zeit gewährt wird.

4. Wie entstehen Blockaden?

Blockaden können durch Stress, Unfall, Krankheit, schwere Geburt, Trauma usw. entstehen. Wurde der Heilungsprozess nicht ganz und auf allen Ebenen abgeschlossen entstehen Blockaden, die den harmonischen Energiefluss stören.

5. Wer kann eine Craniosacral-Behandlung in Anspruch nehmen?

Die Behandlung kann vom Neugeborenen bis hin zum alten Menschen, sogar bei sehr gebrechlichem oder schmerzvollen Zustand angewendet werden. Sie setzt allerdings eine gewisse Bereitschaft sich mit sich selbst und dem eigenen Körper zu befassen, voraus.

6. Wann kann eine Craniosacral-Behandlung helfen?

Grundsätzlich kann Craniosacral-Balancing in jeder Lebenssituation zur Förderung der Balance von Körper, Geist & Seele beitragen. Hier finden Sie eine Zusammenstellung bewährter Indikationen. mehr Infos

7. Werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen?

Die Behandlungen sind EMR & EGK registriert. Eine allfällige Abrechnung der Kosten erfolgt über die Zusatzversicherung für Alternativtherapien. Für genaue Angaben über die Höhe der Kostenübernahme setzen Sie sich bitte mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung.

8. Muss ich bei Ihnen lange auf einen Termin warten?

Nein, im Normalfall müssen Sie nicht länger als ein paar Tage auf einen Termin warten. Denn, wenn man sich mal entschlossen hat, einem Problem auf den Grund zu gehen, sollte man nicht noch lange auf einen Termin warten müssen. Deshalb bin ich dafür besorgt, Ihnen möglichst unverzüglich einen Behandlungstermin anbieten zu können.

©2018 by Waser-Cranio, Praxis für Craniosacral-Therapie, Gardiweg11, 6423 Seewen


Design by Kreativpunk.ch

empty